Ein Bücherschrank für Vilich-Müldorf

Ein Buch kann nur ein lebendiges Buch sein, wenn es von Hand zu Hand geht und nicht für den Rest seines Daseins in Reih und Glied mit anderen Druckwerken die Wohnung schmückt.

In Vilich-Müldorf, wo sich die Wege kreuzen in Richtung Nord-Süd und Ost-West, auf dem Platz neben der Sparkasse (Beueler Str. 30), steht seit Oktober 2013 nun auch ein Exemplar: Ein Offener Bücherschrank, der vorne und hinten zu öffnen ist und zu dem jedeR jederzeit Zugriff hat. bücherschrankklein

Seither bietet unser Offener Bücherschrank Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen Gelegenheit zu stöbern, zu schmökern, zu tauschen und zu plauschen und ist somit zu einem Treffpunkt für kleine und große LeseFreunde geworden. Auf einem gesonderten Sockel neben dem Schrank steht „Kolki“, unser Bücherrabe, der besonders während der Initiierungsphase als Maskottchen des Projektes diente.

Als neunter „Freiluft-Bücherschrank“ im Stadtgebiet Bonn funktioniert auch unser Bücherschrank nach einem einfachen Prinzip: Bücher können problemlos mitgenommen, gelesen und zurückgebracht oder auch gegen andere Bücher eingetauscht werden (auch ein Mitnehmen ohne Zurückgeben ist möglich!) – ganz ohne Leihfristen oder sonstige Bestimmungen. Alle sind herzlich eingeladen, ihre Bücher mitzubringen. Jedes Buch, sofern es gut erhalten ist und für andere von Interesse sein könnte, ist willkommen: Lustiges und Spannendes, Poesie und Fachliteratur. Das unterste Fach ist für Kinderbücher reserviert.

Unser Offener Bücherschrank wird ehrenamtlich von AnwohnerInnen betreut, die als PatInnen regelmäßig einen Blick auf den Inhalt und Zustand werfen.

Wir danken allen, die zu seiner Verwirklichung durch Engagement oder kleine und große Spenden beigetragen haben. Ganz besonders danken wir der Sparkasse KölnBonn und der Finck-Schmitz-Stiftung für ihre großzügigen Spenden sowie dem Bürgerverein Vilich-Müldorf und der Bürgerstiftung Bonn für Ihre Mitfinanzierung und tatkräftige Unterstützung.

 

Link:

http://www.general-anzeiger-bonn.de/bonn/beuel/vilich-mueldorf/ein-ort-zum-stoebern-und-plauschen-article1173187.html